Coaching für leitende Führungskräfte:

2 Tage oder im Turnus nach Wunsch 

Alle wollen was von mir! Wer hilft mir?

Von leitenden Führungskräften werden individuelle Strategien und Verhaltensmuster erwartet, die ihnen sowohl die Wahrnehmung ihrer Führungsverantwortung als auch die Bewältigung ihrer Steuerungsaufgaben ermöglichen. Dabei bleibt unter dem Druck des Alltags oft wenig Zeit, intensiv über die Folgewirkungen des eigenen Verhaltens nachzudenken.
In diesem Coaching-Seminar sollen deshalb leitende Führungskräfte in einer kleinen Gruppe oder alleine eine persönliche Bilanz ziehen können und sich dabei ihrer grundlegenden, eingespielten Verhaltensmuster bewusst werden. Das Feedback der anderen und/oder des Coachs sowie der gemeinsame Erfahrungsaustausch erweitern die individuelle Wahrnehmung und die Beurteilungsbasis darüber, welche der vorhandenen Verhaltensweisen verstärkt und zu welchen Alternativen entwickelt werden sollen. Unter Berücksichtigung von „Lebens-Scripten“, den Gegebenheiten des Arbeitsalltags und des privaten Umfeldes, werden die erkannten Entwicklungsziele in Form eines „to do -Planes“ festgehalten. 

Inhaltsübersicht
– Selbsteinschätzung: Mein reales und mein optimales Führungsverhalten 
– Wo sind meine „Blinden Flecke?“ 
– Wo sind meine „Antreiber“ und „Bremser?“ 
– Fremdeinschätzung: Wie andere meine Fähigkeiten einschätzen 
– Grundmuster des eigenen Verhaltens in Kooperationssituationen 
– Erkennen von eigenen positiven und negativen Motivatoren 
– Habe ich ein „Lebens-Script“? 
– Gesundheits-Check: Stress 
– Ernährung – privates Umfeld 
– Habe ich positive und negative „Anker“?